Dipl.-Designer Thomas Kohl / Johann-Meyer-Str. 3 / 01097 Dresden / Fon und Fax 0351 - 215 92 89 / info[at]faltformen.de

P r o d u k t d e s i g n / G r a f i k d e s i g n / I n d u s t r i e d e s i g n / A u s s t e l l u n g e n / G e s t a l t e r

_____________________________________________________________________________________________________________________________
Produktdesign-Projekte 1999-2015
_____________________________________________________________________________________________________________________________
Leuchtenserie aus Formholz

Die Serie ist für den Einsatz im öffentlichen und privaten Raum entwickelt worden und ist geprägt von einer geometrisch definierten Faltung von Formholz. Das Zusammenspiel von direktem und indirektem Licht kennzeichnet die Lichtsituation. Eine wirkungsvolle atmosphärische Lichtfarbe entsteht durch die Reflexion der Holzoberflächen. Der Schirm besteht aus gepresstem Schichtholz, die Zusatzelemente aus verchromtem Metall. Das Naturmaterial Holz kann in vielfältigen Varianten individuell auf die räumliche Situation abgestimmt werden. Das Leuchtensystem wird in verschiedenen Größen und Holzarten als Stand-, Tisch- und Pendelleuchte gefertigt. © 2009 Th. Kohl

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Porzellan und Licht
Die Erkenntnisse aus Versuchsreihen zum Transparenzverhalten von Porzellan, das einer Lichtquelle ausgesetzt ist, sind Basis dieser Produktentwicklung. Das formale Thema der Leuchtenserie bilden zwei asymmetrisch gestaltete Hartporzellanschalen. Durch die Drehung der beiden Schalenhälften wird eine Lichtmodulation ermöglicht. Die horizontale Raumwirkung kann durch das Zusammenspiel von direktem, linienhaften und indirektem, flächenhaften Licht akzentuiert werden. Die Leuchtenserie wurde sowohl für den öffentlichen als auch privaten Bereich entwickelt. Das Spektrum dieser Serie umfasst Stand-, Tisch- und Pendelleuchten. © 2003 Th. Kohl
_____________________________________________________________________________________________________________________________
Serie ORI-GAMI Wohnaccessoires
Die japanische Kunst des Papierfaltens diente der Serie ORI-GAMI Wohnaccessoires nicht nur als Namenspate (ori = falten, gami = Papier). ORI-GAMI steht vielmehr für die Konstruktionsprinzipien Faltung und Verschränkung und symbolisiert die Leichtigkeit in Anmutung und Gestalt der entwickelten 13-teiligen Produktserie. Wohnaccessoires und Haushaltsartikel aus farbigen, transluzenten Polypropylenfolien, die mit Hilfe von Saugnäpfen in verschiedenen Wohnbereichen wie Bad, Küche oder Arbeitszimmer verwendet werden können. Elegante Leichtigkeit in Verbindung mit elastischer Stabilität stellen ein Symbiose dar, die aus dem floralen Bereich vertraut ist. Die Umweltbilanz des verwendeten Materials Polypropylen ist herausragend, da sich diese umweltneutralen Folien sehr gut wiederverwerten lassen. Praktisch für Familien mit kleinen Kindern, da die Faltformen spülmaschinenfest und lebensmittelecht sind. Die optische Leichtigkeit, welche die Objekte ausstrahlen, wird durch matte, durchscheinende Materialien in hellen Farbtönen unterstrichen. Spielerisch erlebt der Nutzer die eigene Fertigstellung des Produktes. Einfache Montage und Demontage, beliebig oft wiederholbar, bilden einen zentralen Bestandteil des mobilen Nutzungskonzeptes. © 2005 Th. Kohl www.ori-gami.net
_______________________________________________________________________________________________________________________
Impressum nach § 5 Telemediengesetz Dienstanbieter: Thomas Kohl, Diplom-Designer (FH), Johann-Meyer-Straße 3, D - 01097 Dresden, T +49(0)351 - 215 92 89, E info[at]faltformen.de, Steuer-Nr. 202 / 240 / 171 39, Anbieter im Sinne des § 6 TDG sowie Inhaltlich Verantwortlicher § 6 Abs. 2 MDStV: Thomas Kohl, Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich. Layout und Gestaltung insgesamt sowie einzelner Elemente sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verwendung sind ohne ausdrückliche Genehmigung nicht gestattet. Alle Rechte an verwendeten Fotos, Grafiken, Zeichnungen o.ä. liegen beim Urheber.